Sonntag, 27. November 2016

so ne scheisse.......

sonntag - wir gehen gassirunde und treffen ungeplant roswitha,robin mit tobi . gleichzeitig auch vitali mit frau und 2 hunden.
alles kein problem. alle verstehen sich gut.
vitali ist auf dem heimweg und wir anderen lassen die hunde auf der wiese wie immer rennen, damit sie ausgelastet sind.
 am roten punkt* spielen die hunde - man hat nach oben und unten gute sicht. kommt da jemand, reicht oft ein rufen und cleo und die anderen kommen zurück.
heute aber rochen sie (oder hörten sie) dass auf dem nachbarweg /gelber punkt/ ein älteres ehepaar mit jungem schäferhund / der mann im rollstuhl/ liefen....
ich weiss vom hörensagen*, dass sie den letzen hund einschläfern mussten und von den kindern einen schäferhundwelpen geschenkt bekamen. das alter des hundes jetzt ca. 1,5-2 jahre // die besitzer über 70 jahre !??
cleo und lena rannten dorthin.... - so doof  _  joschi blieb unterwegs stehen !! natürlich eine gebelle, denn als ich dort ankam, bellte auch der schäferhund an der leine und cleo natürlich wieder kläffend rundherum. lena hört man nie.... sie läuft auch herum ,aber langsam und schnuppert.
ich verstehe es..... das ehepaar bekam natürlich angst wenn da fremde hunde bellend anrennen.
das erste wieder : hier naturschutzgebiet-hier leinenpflicht.........
nach langem rufen und wasserspray, kam cleo und lena zurück - ich hab mich (leider) nicht entschuldigt; war froh, dass ich beide dort weg hatte.
keine 5 min. später fahren ganz links oben am weg ca. 20 mountenbiker vorbei und cleo rennt mit lena wieder los..... zum kotzen. biker haben sie noch nie interessiert. sie dachte sicher, das hat noch mit dem hund zu tun...

kurz-runde heute


hm....... jetzt bin ich gespannt ob das ehepaar nun auch gleich aufs AMT rennt?
wenn ja - dann bekomme ich sicher ne anzeige und leinenpflicht.
so ne scheisse.......
seit wochen laufe ich eigentlich mit hunden an der leine / mit ausnahmen; wenn ich weit und breit niemand sehe, dann auch ohne. cleo lasse ich erst weit oben ohne leine laufen.






Montag, 21. November 2016

neue bekannte...



seit kurzem haben wir neue bekannte aus dem nachbarort, die täglich nach michelbach fahren.
die hunde haben sich am ersten tag beschnüffelt und alles war geklärt......

seitdem laufen wir mittags gegen halb 3h oben am weinberg zusammen.
cleo und tobi ( der neue) toben wie eben junghunde sind -  und sind endlich richtig ausgelastet. selbst joschi macht noch mit. danach ist er aber platt und muss zuhause erst mal ausruhen.


roswitha


ich bin froh, dass wir neue bekannte gefunden haben....
dass die hunde perfekt zueinander passen und das ist die hauptsache.smilie_op_010.gifsmilie_geb_006.gif

Samstag, 29. Oktober 2016

happy birthday lieblingshund

13 jahre alt bist du nun schon......♥
bist mit mir durch dick und dünn gegangen;  du bist mein *schatz* !!
ich hoffe, du wirst noch lange bei uns sein........




Montag, 24. Oktober 2016

lena benimmt sich seltsam.........


Lena benimmt sich schon seit 2 Tagen sehr seltsam....
Wir haben das gefühl sie hat vor irgend etwas angst und will auch nicht mehr in den garten.
Da hat sie ja in letzter zeit immer geschlafen und da muss irgendwie was passiert sein.
Sie geht mir auf schritt und tritt nach oder legt sich neben Wolfgang.
 Steh ich auf, folgt sie mir - setzte ich mich auf die couch legt sie sich vor mir auf den boden oder neben mich und drückt sich an mich oder wolfgang.
Normalerweise gehen alle abends lange auf die terrasse und bekommen dort ihr trockenfleisch (leckerlies) - sie blieb dort sonst liegen bis in die nacht.
jetzt kommt sie sofort nach, wenn ich ins wohnzimmer gehe !?





Jetzt gerade ging sie plötzlich alleine nach oben und legte sich dort hin. (spielzimmer der enkel)
da war sie noch nie freiwillig.

ich mach mir sorgen.......


nachtrag:


wir waren beim TA - dieses mal nicht frau fischer, sondern herr emrich....
er konnte nichts auffallendes feststellen. lena zeigt keinerlei schmerzanzeichen und abtasten ist ohne befund. also grosses blutbild.......
nach 2 tagen anruf: auch das blutbild ist bis auf einen wert vollkommen ok.
wir werden nun die schmerztabletten auf 2 erhöhen und dann langsam wieder auf eine tablette rausschleichen........










Sonntag, 9. Oktober 2016

Lena ist kränklich

Gestern und heute dünnpfiff und heute auch erbrochen.
Sie bekam tannacomp und zum essen hab ich reis gekocht gemischt mit rinti.
Sie will es nicht...
Sie hat in den letzten tagen einige getrocknete hühnerfüsse gefressen.
Ob es davon kommt?
Oder unterwegs mal wieder was vom misthaufen, wenn ich nicht aufgepasst habe.
Jetzt liegt sie bei regenwetter in ihrem # loch#,  was sehr selten ist. Seit das dach darüber ist, hat sie sich nicht richtig getraut.

Samstag, 24. September 2016

es macht einsam..

wir 4 laufen nun seit gut 2 wochen (ausser am vormittag, da treffen wir christel) alleine.
ganz alleine ohne andere menschen oder 4-beiner.
manchmal, wenn ich wirklich sicher bin, dass kein mensch oder hund in der nähe ist, lasse abwechselnd einen der hunde los und frei laufen..... sehe ich von weitem einen menschen, kommen alle an die leine und ich bleib stehen und warte bis sie vorbei sind. das funktioniert inzwischen auch bei cleo, ohne dass sie bellt. bei menschen die wir kennen, darf sie auch hin und gestreichelt werden..
hundekontakt gibt es nur mit christels lucky oder auch mal vitalis 2 minihunde. die kennen uns ...
ansonsten (wie heute) drehe ich sofort ab oder laufe einen anderen weg, wenn ich fremde hunde sehe.. natürlich merken das die hunde und sind jetzt noch mehr als vorher  in *gib acht stellung*..




hab ich jetzt einen knall ?
ständig hab ich im hinterkopf, dass die michelbacher alle wissen, dass ich vom amt eine ermahnung bekam.
und wie leicht ist es (wenn man mich reingeschmeckten eh nicht leiden kann) mich nochmals zu melden, auch wenn überhaupt nichts vorgefallen ist ??
ich habe ja keine zeugen !! siehe z.b. der mototrradfahrer !?
wer ist mit wem befreundet oder verwandt.? hier ist ja jeder mit jedem gut freund und erst recht auch noch verwandt. in gedanken hinterfrage ich ständig wenn mir jemand entgegen kommt : * ist der jetzt auch mit herrn H...z bekannt?* .. evt. mit ihm im gesangsverein/ sportverein/ gemeinerat ??

gestern traf ich einen winzer und bauer..... er hatte auch ne miese laune, weil er von jemandem angepflaumt wurde, weil sein traktor an einer hecke hängen blieb.
wir haben uns lange unterhalten und  er erzählte grinsend, dass das anzeigen/auf dem amt melden, eine art sport oder hobby der michelbacher wäre.smilie_denk_46.gifnatürlich erzählte ich ihm dass ich auch ärger bekam, weil meine so gefährlichen hunde (die ich nicht im griff habe ) ohne leine laufen und dass man mit pfefferspray die hunde abhalten wollte.
der bekam fast einen lachanfall, denn er kennt meine hunde sehr gut.

irgendwie muss ich diese thema abhaken können......
irgendwie muss ich auch verstehen, dass es keine *guten freunde(innen) gibt - auch wenn man das mal glaubte. wie konnte ich mich nur so täuschen ?



heute abend im garten.. erst mal austoben weil es tags nicht geht.


Donnerstag, 22. September 2016

man muss nur warten können....

heute morgen unterwegs mit christel und ihrem hund.
alle angeleint ! kommt uns ein alteingesessener* mit seinem pudel entgegen und grinst über das ganz gesicht !?
" ja wie - alle an der leine!?" stimme ihm zu und sage, dass das nun mal so ist wenn man angezeigt wird. sein grinsen wird nicht weniger...... ah - so ist das also, denke ich mir.
ja, er hätte einen anruf bekommen..... ich hätte mich da wohl mit jemandem angelegt.
dessen hund aber auch so eine kläfftöle wäre.... soso !!
dummerweise war er so naiv sogar zu erzählen, WER derjenige war. ich kenne kaum jemand der alteingesessenen, aber christel wusste sofort wer gemeint war.......
und jetzt weiss ich es auch, herr H....z !
jetzt ist mir auch vieles klar!
dieser herr ist seniorchef einer firma hier..... in dieser fa. arbeitet der sohn unseres bauern nebenan...
(der mit dem abgerichteten rottweiler u. schäferhündin)
und meine gassigeherin, die nun nicht mehr mit mir laufen will, hat beste beziehungen zum bauern, weil sie ja dort ihren pferdemist abladen darf.
kein wunder dass sie von vornerein wusste was abläuft... und meine nachbarn gegenüber feiern oft in ihrem garten und auch da kommt der sohn des bauern.
das nennt man dorfzusammengehörigkeit ! alle halten zusammen.....

das ist dorfleben - hatte eigentlich gedacht, ich hätte nette hundegassifreundinnen gefunden. aber man lernt immer dazu.......
in stuttgart (stadtmenschen) gab es auch mal hundeprobleme. aber irgendwie lief dort alles anders. da hätte man mir gesagt: " du, horch mal! der xxxxxx... ist sauer und will dich anzeigen; pass auf!"

wenigstens ist mir nun einiges klarer geworden - vertraue niemandem hier im dorf.
bleib alleine und mach dein ding alleine........

nur schade, dass die hunde die leidtragenden sind.
cleo sah mich dauernd verzweifelt an und wusste nicht warum sie nicht mit lucky (christels hund) toben durfte. lena verstand die welt nicht mehr - an leine laufen musste sie fast noch nie und weigert sich oft und bleibt einfach sitzen.

das schlimme daran.... die alteingesessenen erzählen das natürlich herum  - wie ein lauffeuer !
und jeder wird mich ab jetzt genau beobachten !! ...und jeder kann dinge über mich behaupten und ich hab keine zeugen, wenn ich alleine laufe.....smilie_tra_059.gif



Dienstag, 20. September 2016

jetzt bekomme ich die *rechnung*..

smilie_tier_168.gif
dafür, weil ich meine klappe nicht halten konnte.........
smilie_tra_055.gif


hier die erklärung dazu........... 1.9.2016

______________________________________________
NACHTRAG.........  ich habe schriftlich meine sicht der dinge geschildert !!


Montag, 5. September 2016

das hier wäre das richtige.........




ist das nicht toll?

Straßenansicht

Kleine Brücke mit bach !!!!!Vorderansicht
 



  mein traumhaus !!
9
Zi.
210 m²
Wohnfläche
465 m²
Grundstück

Haus am Waldrand ..


77728 Oppenau


......... absolut freistehend und so viel wie keine nachbarn.
genau das was ich suche und brauche.
und genau der preis, den wir noch bezahlen könnten........珞


Donnerstag, 1. September 2016

...bekomme reizdarm


...weil ich mich ärgere.

cleo kostet nerven.
sie rannte mal wieder oben auf dem weinberg auf älteres ehepaar mit jackrussel zu - ich konnte sie nicht sehen, denn sie standen hinter der hecke (schiebers wiesengrundstück) ; kläffte sie an.
natürlich die beiden anderen mussten auch hinrennen......
die oma hörte ich schreien*geh weg*.... der opa schrie *ich sprüh euch an*... mit in der hand haltendem pefferspray.
hab cleo eingefangen..  sie hat den kläffenden jackrussel nicht berührt !
die beiden grossen standen (josch&lena) nur da und glotzen.
cleo hatte ich inzwischen am halsband dann wedelte der immer noch mit dem spray auf lena gezielt, die wirklich keine anstalten machte ausser zu schnüffeln.
nachdem der opa noch mal drohte zu sprühen, war meine antwort...",,dann bekommen sie meine leine ums hirn gezogen!"

opa regte sich natürlich auf, verschwand dann aber ums gebüsch zu seinem VW-golf, wo seine frau schon mit hund wartete.

mal wieder ins fettnäpfchen getreten.

wie auch letzte woche abends mit einem motorradfahrer,
der wollte nach oben auf den wengert fahren...... ich war aber schon auf der wiese, dann cleo hatte katze gesehen und lena hinterher. war gerade dabei sie zu suchen.
also hab ich auf ca. 15-20mtr. entfernung joschi zugerufen er soll *sitzen* !!(wegen dem motorrad)
joschi tat das auch; aber eben direkt auf dem feldweg ziemlich auf der rechten seite.
der motorradfahrer fuhr langsam an joschis hinterteil heran/ ich stand ja noch auf der wiese/ und wollte nun dass josch weg geht (?)
ich rief ihm zu, dass joschi dort sitzen bleiben soll, weil er den befehl dazu bekommen hat.
der mensch macht keine anstalten links um meinen hund herumzufahren.... nein - er musste rechts am hund wo gerade mal 50cm. platz waren durch!
bin also hingelaufen - obwohl mein nachbar mir zurief, dass lena u.cleo im garten bei ihm waren und lena einen *haufen* gesetzt hatte und ich kommen soll.

war dann zu dem fahrer keinesfalls ausfällig; habe nur gefragt, warum er eigentlich nicht links am hund vorbei kann, wo doch viel mehr platz ist.

das war dann schon zu viel....er muss ja schliesslich zu seinem wengert und der hund hat da nichts zu suchen.
keine antwort auf meine frage, aber egal.
er fuhr vorbei und ich zu nachbar mit kacktüte bewaffnet.
inzwischen war S.........a mit hund m°° und e°°° (nachbarshund,den wir abends mitgenommen haben)
schon hundert meter weiter gelaufen und wartet immer noch dort.
sie konnte das ganz garnicht verstehen. der (fahrer) ist doch so ein lieber mensch !
sie konnte auch nicht verstehen, dass ich joschi dort sitzen lies !? ....

tja........  nach dem vorfall oben mit dem jackrussel, bekam ich eine whatsapp von S.......°



seitdem laufe ich  alleine / cleo u. joschi zusammen an der langleine....... lena frei
damit ich ja nicht wieder (!) negativ auffalle   !
auf die whatsapp habe ich nicht geantwortet, ob wohl es mich in den fingern gejuckt hat.

                         so schnell habe ich es mal wieder geschafft meine freunde loszuwerden....
nach 4 jahren michelbach bin ich immer noch nicht zuhause und bleibe eben eine reingeschmeckte...
vor allem auch noch mit 3 hunden; das geht ja garnicht !





Sonntag, 14. August 2016

freunde

mal wieder neue bilder (von corny geschossen)

 meine 3 mit lucky /brauner labrador/und elvis/ heller labrador
unten ist christel dabei .....

 cleo bewacht unseren besucher.....
und esta im wald in ihrem neuen zuhause



Sonntag, 12. Juni 2016

kampf mit einem marder

vermutlich ist es eine mama , die ihr nest bewacht hat.





Sonntag, 29. Mai 2016

R.I.P. lieber EMIL-freund


 und wieder musste ein hundefreund gehen :(

irgendwie habe ich den ganzen tag vermieden in FB reinzusehen.
habe vorbereitungen für unsere leinwand vor dem haus gemacht / 3x mit den hunden gassi/ und das lästige putzen..
ich habe wahrscheinlich geahnt, dass ich nichts positves lesen werde, nachdem birgit*
vorgestern schrieb:"..
Emil konnte seit Tagen hinten links nicht mehr gut belasten. Heute waren wir deswegen in der Tierklinik Hofheim. Emil war im CT und die Diagnose ist vernichtend.
Ein 9cm großer Tumor hat seine Darmbeinschaufel schon zerfressen. Die Lymphknoten dort sind sehr dick und in der Lunge sind Metastasen. Es bleibt uns nur noch die  Schmerztherapie um seine letzten Tage noch erträglich zu machen.
Er wird uns sicher wissen lassen, wann er gehen möchte. "
 nun hat emil wohl gezeigt, dass er so nicht mehr weiterleben will........
emil ist im regenbogenland.

ich kenne EMIL nur* von FB; aber er gehört zur täglichen hunde-tour durch FB und man entwickelt
gefühle für die hundefreunde; auch wenn man sie nie life erleben durfte.

 es tut mir weh - vor allem weil joschi und emil gleich alt sind/waren und joschis zeit eben auch begrenzt ist. der knoten im hals wächst und keiner weiss wie schnell das wachstum zunehmen kann.
noch hat er lebensfreude; spielt mit anderen hunden - kann fressen ohne beschwerden.

emil hat gezeigt, dass er nicht mehr will......smilie_tra_074.gif
joschi will noch leben.........



Montag, 23. Mai 2016

c l e o - alleine unterwegs




 smilie_tra_074.gif  cleo unterwegs blitzartig losgerannt; hase??
auf pfiff und rufe kam sie nicht. anscheinend glaubte sie, wir wären weiterglaufen. sie kam alleine vor uns zuhause an.

Mittwoch, 18. Mai 2016

Lena

Ist getackert..
Keine Ahnung wer das war.
Evt. Sogar cleo?
Ne..Kann ich mir nicht vorstellen.
Sie hat das schon 3 tage.
Und abends sind es oft 7 hunde die da rumrennen. Es gab nur spielen,  und das ist manchmal heftig mit den junghunden  :-o

Samstag, 16. April 2016

freude und leid.....

.. gab es diese woche.
freude, weil lena endlich ohne antibiotikum ist und auch weniger schmerzmittel bekommt.
ihr leck-ekzem ist zwar noch da, aber weitet sich momentan nicht mehr aus.
gewicht ist um 3 kg. weniger, dank den schilddrüsentabletten!
nun hat sie auch wirklich genug vom TA.... man merkt es ihr an.

leid, gibt es auch.....


elvis, der gute freund unserer dreien, hat seit wochen husten.
elvis will nicht laufen/ nach der unersuchung
erst vermutete man dass etwas im mund oder speiseröhre steckte - dann hörte der arzt wie er hustetet (video) und dachte an zwingerhusten.aber das antbiotikum schlägt nicht an und er weiss nun nicht weiter.also bekam elvis letzte woche einen termin in der tierklinik. auch dort war man sich unschlüssig und er bekam einen termin zur bronchoskopie.
mittwoch ganz in der frühe.... ergebnis ist nicht schön smilie_tra_055.gif
eine seite der bronchien ist kolabiert ! zur sicherheit machte man noch ein CT um auszuschliessen, dass tumore die ursache sind. - keine tumore !!

aber schon dieses ergebnis ist schlimm. sehr selten dass erwachsene hunde (er ist gerade 10 jahre alt)
das bekommen.
elvis/ ganz links im bild
bei welpen und junghunden wäre das öfters zu sehen und da kann man auch behandeln, indem man einen stent in die bronchien einbaut.
die klinik will nun die klinik in gießen anfragen, ob sie erfahrung damit haben. die einzige klinik, die solche OPs macht. 
es heisst nun abwarten..... wir hoffen alle, dass es eine möglichkeit gibt, denn die kleinste anstrengung löst einen neuen hustenanfall aus.
armer elvis       

Donnerstag, 17. März 2016

neue freunde

gleich nach dem TA gassigehen mit allen 3en - dringend, denn vorher hatte wir keine zeit.
das wetter ist herrlich; eigentlich der erste tolle frühjahrstag..

smilie_tier_168.gif
 und was sehen wir gleich als wir an die wiese kommen?
eines der 3 neuen kälbchen war draussen.
cleo bleibt vorsichtshalber an der leine; ist neugierig und schnuppert mit der nase in die luft. neuer geruch :) 
joschi und lena kennen es ja und haben das schon mehrfach erlebt. joschi hatte im letzten jahr ein lieblingskalb und das kalb fand auch joschi toll und lief immer hinter ihm her, am zaun.

noch mehr neue freunde trafen wir bei der abendgassirunde.........
heute abend war es ein gross-rudel mit 7 hunden. die 2 schwarzen haben wir jetzt zum 2.ten mal getroffen und jetzt zählen sie schon zu den guten* freunden. beim 1.x war es noch angstmachend und unsicherheit bei cleo.

so schön, wenn man so viele hunde spielen sieht ohne stress und ärger. sie verstehen sich alle so gut und keiner macht probleme.
ja - wir haben wirklich glück, im gegensatz zu unseren direkten hausnachbarn.
deren junger labrador darf ja nicht mit meinen hunden spielen !? er hat eigentl. niemanden der mit ihm spielt..es liegt aber nicht am hund -   armer hund.........smilie_tra_055.gif



lena wieder TA

lena wird schon skeptisch, wenn sie ohne die anderen ins auto muss.
klar - sie musste nun schon so oft zum TA und manchmal war es wirklich schmerzhaft und man merkt, dass sie nicht gerne geht.
trotzdem - sie ist so lieb und lässt alles mit sich machen, auch wenn man sehr deutlich merkt, dass sie das alles nicht mag.
erst auf den tisch zum wiegen und untersuchen. 
sie hat schön abgenommen / von 50kg auf 48,6 kg./ in 4 wochen.
ein abstrich am ekzem gemacht.... und dann durfte lena 20 min. gassi gehen, bis das ergebnis des abstriches fertig ist. (eigentlich müssten wir die 3x pinkeln und 1x häufchen am gewicht abrechnen *g*)
es gibt keine neuen bakterien; alles ok. sie bekommt aber noch antibiotikum, bis richtig neue haut über das ekzem gewachsen ist.
nächster termin in 10 tagen.

Sonntag, 6. März 2016

samstag - scheiss tag

abendgassirunde (18h) mit silvy und corny - also mit 5 hunden.
wir gehen den weinberg hoch und sehen oben ein auto im ersten querweg stehen.
corny meint dann, dass der gerade vor 10 min. wie ein idiot den weg nach oben gerast wäre.....
ich und silvy erkennen das auto - oh ja ! dunkler (braun) audi-combi. er (weinbauer) hat uns schon 2x wegen der hunde angepflaumt - unsere hunde würden seinen weinberg vollkacken.... einmal sogar, als ich mit 2 vollen hundekackbeuteln vor ihm stand. ich wollte sie ihm schenken; aber er wollte sie nicht....
vorsichtshalber habe ich meine cleo angeleint. alle meine 3 hunde hatten heute abend einen grellgelben sicherheitsmantel an, der nicht zu übersehen ist !!
oben angekommen, waren die herrschaften gerade am einsteigen  / madam mit 2 kindern und der herr.
wir standen direkt hinter seinem auto , wartend - in der meinung er fährt mit seinem wagen nach vorne weg. tat er aber nicht - stand einfach da. schliesslich wollten wir links an ihm vorbei - da gibt er gas und fährt rückwärts direkt auf joschi und lena zu, die noch hinter dem auto standen. ich hechte mich hinters auto und zerre joschi und lena (mit cleo an der leine) hinter dem auto weg und in den weinberg rein und zeige ihm erst mal deutlich dass er nicht alle tassen im schrank hat. joschi und lena mit elvis sind inzwischen natürlich zwischen den weinreben gelaufen und haben dort auch noch gepinkelt / in SEINEM weinberg !!!  was macht der mensch ??  hupt wie ein gestörter !!
ich zurück an die fahrertüre und frage ob er noch ganz dicht wäre. ich soll hinschauen; die pinkeln da einfach in seinen weinberg.
ja, sage ich - na und ?  er: die würden dann auch in den weinberg kacken !! !
 ich sage ja - tun sie; aber habe ihn dann erinnert, dass er nun schon das 3.te mal ist, dass er mich so von der seite anmacht und ich ihm schon beim letzen mal die vollen kacktüten gezeigt habe.
dann hat dieser mensch noch die frechheit mich zu fragen, was ich denn für ein problem habe, weil ich mich so aufrege ??
wer hat hier ein problem ??smilie_denk_46.gif

so, lieber herr weinbauer oder wengerter aus schwaigern !
wir wohnen hier in michelbach und gehen täglich diese gassirunde. jeden tag räumen wir tütenweisse hundescheisse zusammen. ich kenne viele weinbauern die hier in michelbach ihren wengert haben (.. auch einige mit hund die nicht michelbacher sind) - viele die stundenlang im wengert schaffen und ihre hunde mit dabei haben.
noch N I E habe ich gesehen, dass einer dieser wengerter auch nur 1 tüte mich nach unten brachte !!
vielleicht wäre es mal sinnvoll sich die/ihre kollegen zu schnappen und mal kurz ne anfrage zu machen, wohin sie ihre hundescheisse verstecken ??

Mittwoch, 24. Februar 2016

TA nachuntersuchung1

lenas abstriche sind ausgewertet.
es gibt keine bösartigen veränderungen - alles sauber !
der andere abstrich ergab bakterien: streptokokken und stäbchen!!
d.h. wir müssen das antbiotikum wechseln......

Mittwoch, 17. Februar 2016

lena - neue medizin

Neue Medikamente..
Schilddrüse medis und gegen das Ekzem bekam sie Spritzen und noch Tabletten.
Ausserdem wurden 2 Abstriche gemacht.
Bin mal gespannt..
Rechnung mal wieder über 250€ 

Mittwoch, 27. Januar 2016

lena - nächster termin

geplant: neue blutabnahme, dann eine spritze und nach 1h die nächste blutabnahme betr. schilddrüse.....
dazwischen noch mal genau untersuchung wegen ihrer schmerzen/humpeln im bein.
wir wissen immer noch nicht genau, mit welchem bein sie eigentlich humpelt/lahmt. mal ist es links, dann rechts. 
-   es wurde an ihren beinen gezogen und gezerrt.....
die zehen ebenfalls, weil auch sie leicht dick sind.
die ärztin war so was von baff, weil sie selten einen hund gesehen hat, der so viel wie keine schmerzen zeigt, wie lena........
das was sie tat, sei sehr schmerzhaft (ziehen und verdrehen vom gelenk) und lena brummte nicht, knurrte nicht, seufzte nicht.
die ärztin  und ich beaobachteten nur ihren herzschlag und die atmung. wenn die schmerzen gross waren, ging der herzschlag nach oben und der atem setze kurz aus........ wie bei den manchen ben auch.

-   also blieb auch nur übrig sie zu röntgen.
3 aufnahmen.
ohne befund


an den zehen alles ok, aber am ellenbogen gelenk ein sogenannter *rabenschnabel*___
d.h. man sieht, dass hier ein knochenbruch war (vor langer zeit) und es ganz ausgefranzt aussieht.
nun kann es sein, dass diese kleinteile, die da abgesplittert waren , wandern und am knochen reiben....bei jeder bewegung.
da lena nie schmerzen zeigte, kommt das nun eben richtig massiv, weil es nie behandelt wurde.
d.h. die aufnahmen werden von der ärztin zur tierklinik geschickt um anzusehen und entscheiden ob man MRT macht und evt. die splitter holen kann...
armes bobbele !!
natürlich braucht sie schmerzmittel (die wir wahrscheinlich lebenslang geben müssen) und weil sie so schlecht tabletten nimmt, bekommt sie nun ZEEL als ampulle und gleichzeitig auch noch traumeel.....

und....... es geht ja auch um das gewicht.....
wir haben ja blutbild gemacht und auch heute nochmals blut abgenommen, betr.schilddrüse und cushing ......
heute meine die ärztin, dass es allerdings auch so sein kann, dass lena schon jahrelang schmerzen hat( nie gezeigt) und wenn man dauernd schmerzen hat, ergibt das signale an die schilddrüse und die reagiert dann.
evt. daher dass ihr gewicht hoch ging und auch das ekzem hängt damit zusammen......

______heute nur*😣 291€ bezahlt ..
jetzt kommt dann noch die tierklinik.
und leider bezahlt ja meine versicherung nur OP mit narkose 😥
lena ist fix und fertig